Sonnwendfeier am 1. Juli 2017

Der Albverein Alfdorf feiert auch diese Jahr die traditionelle Sonnenwende.

Die Vorbereitungen zur Feier laufen schon seit einigen Wochen, das geht über das Holz schlagen im Wald, Organisation der Logistik, planen des ganzen Tages sowie der Helfer die dafür nötig sind, sowie letztendlich der Aufbau der Feier und des Holzstapels.

Wenn alle Stunden eingerechnet werden dann sind es zuletzt ca. 500 Stunden die wir für dieses Fest benötigen. Das ist für uns als kleiner Verein eine relativ große Herausforderung.

Dennoch freuen wir uns auch dieses Jahr wieder auf unsere Sonnwendfeier. Wir hoffen auf gutes Wetter (bei einer solchen Freiluftveranstaltung ist man eben sehr stark auf das Wetter angewiesen) einen guten Verlauf und natürlich auch auf jede Menge Gäste, die wir zur Feier begrüßen dürfen.

Also dann bis zum 1.7.2017 am Feuersee in Alfdorf

Klaus Heck
Vorstand des Albvereins Alfdorf

aDSC_0191-klein

Kreisputzete

Am 19. März findet unsere Kreisputzete statt. Auch dieses Jahr werden wir im Bereich Vorder und Hintersteinenberg Müll entsorgen. Ein Bild vom letzten Mal ist hier zu begutachten   Bild

ich hoffe wieder auf viele Helfer und gutes Wetter.

Klaus Heck

Gauwandertag am 6. Sep. 2015 in Alfdorf

Wie schon vor angekündigt findet der Gauwandertag des Rems-Murr-Gaues in diesem Jahr in Alfter statt. Als neues Mitglied des Rems-Murr-Gaues freuen wir uns schon sehr darauf diesen Gauwandertag ausrichten zu dürfen. Die fünf Wanderungen haben wir konkretisiert und beschrieben.

Zusätzlich haben wir ein kleines Heft erstellt, in dem die Wegbeschreibung nachgelesen werden kann.

Das Heft gibt es zum anschauen hier der Link dazu:

Gauwandertag Alfdorf 2015 zum lesen

oder zum Ausdrucken, hier der Link dazu:

Gauwandertag Alfdorf 2015 Broschürendruck

Gauwandertag 2015 in Alfdorf

Der Gauwandertag des Rems-Murr-Gaues findet dieses Jahr am 6. September 2015 in Alfdorf statt. Zu diesem Gauwandertag lädt die Ortsgruppe Alfdorf des Schwäbischen Albvereines herzlich ein.

Wir haben diverse Wanderangebote an diesem Tag.

Programm:

9:30 Uhr Beginn des Rems-Murr-Gauwandertages auf dem Marktplatz
Grußworte: Klaus Heck, Vorsitzender der Ortsgruppe
Roland Luther, Leiter des Rems-Murr-Gaues

9:45 Uhr Aufteilung der Teilnehmer zu den verschiedenen Wanderungen
Start der Wanderungen 2 (Hasenweg) und 3 (Seen-Weg)

10:00 Uhr Besuch des ökumenischen Gottesdienstes im Schlossgarten (Wanderung 1)
10:00 Uhr Einweisung für die Wanderung 5 (GPS Schatzsuche am Infostand))
10:21 Uhr Abfahrt RBS-Bus – Wanderung 4  (Mühlen-Wanderung) in der Schützenstraße – bitte voranmelden unter Tel. 07172-32661
11:15 Uhr Start der Wanderung 1, auf den Spuren der Alfdorfer Geschichte, im Schlossgarten.

Zum Mitwandern sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Die Ortsgruppe Alfdorf freut sich auf einen schönen Wandertag mit Abschluss auf dem Alfdorfer Straßenfest.

Bewegung – ist das Motto der Alfdorfer Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereines, damit aus der Bewegung heraus ihre Gesundheit gefördert wird.

Man glaubt es nicht, wie wichtig für unseren Körper die Bewegung ist. Unsere Urahnen liefen im Schnitt zwischen 10 und 25 km pro Tag. Dieses Pensum haben wir schon lange hinter uns gelassen und sitzen eher vor dem Fernseher oder dem Computer. Die Zeit hat sich verändert. Die Ergonomie des Menschen jedoch noch nicht. Deshalb wundern wir uns immer wieder, warum es uns obwohl wir alle technischen Möglichkeiten haben, nicht so gut geht. Es liegt alleine an der Bewegung. Unser Körper, bzw. unsere Weiterentwicklung hat diesen raschen Wandel noch nicht vollzogen.

Deshalb ist für uns das Thema Bewegung so wichtig. Dieses Thema wird vom Albverein gefördert, und wir versuchen dies in einer harmonischen und landschaftlich auch schönen Umgebung auszuführen. Was will man noch mehr.

Also dann bis zum 06.September 2015 in Alfdorf

Sollten Sie noch Fragen zu unserem Gauwandertag haben, dann rufen Sie mich bitte an, (07172-32661) oder senden eine E-Mail an albverein.alfdorf@gmail.com.

Klaus Heck
Ortsgruppe Alfdorf – Schwäbischer Albverein

Geocaching

Geocaching – oder die Schatzsuche mit Handy und Tablet – soll Familien zum Wandern animieren

 

Wer kennt das nicht: die Kinder sitzen vor dem Computer oder am Handy zu Hause und draußen ist es schönstes Wetter. Die Nachfrage nach einer kleinen Wanderung wird meist mit „nicht schon wieder“, „was soll ich denn dort“, „warum denn heute“, „wieso soll ich mitgehen“, quittiert.

Im Rahmen des Gesundheitstages 2015 in Alfdorf bietet der Albverein jungen Familien eine Geocaching-Tour mit Rätseln und neuen Standpunkten von Alfdorf an. Geocaching, eine interessante Möglichkeit moderne Technik mit der alten Sehnsucht einer Schatzsuche und die Herausforderung, den Schatz zu finden, zu kombinieren.

Wie funktioniert das? Damit man sich auf unserer Erde zurechtfindet, wurde diese in ein Koordinatensystem eingeteilt. Diese Koordinaten beschreiben am Schnittpunkt einen Ort. Zum Beispiel N 48° 50.652 E 009°43.137 bezeichnet den Marktbrunnen in Alfdorf. Dies ist der Startpunkt zur Schatzsuche. Die weiteren Punkte werden jeweils durch kleine Rätsel erraten oder errechnet. An jedem Cache befindet sich ein Verweis auf den nächsten. Teilweise gibt es auch die Möglichkeit, sich an diesem Cache einzutragen, und somit zu dokumentieren, dass man da war.

So arbeitet man sich von Punkt zu Punkt weiter und gelangt zum Schluss zum Endpunkt bzw. zum Schatz.

Der Albverein Alfdorf hat eine Tour mit zehn verschiedenen Punkten zusammengestellt. Diese Strecke geht kreuz und quer durch Alfdorf und teilweise auch auf nicht bekannten Wegen in Richtung Süden. Mehr wird hier noch nicht verraten. Das Geocaching gibt es bereits seit ca. zehn Jahren in der Gemeinde, seitdem das Handy und Tablet immer mehr in unser Leben Einzug gehalten haben. Für Proficacher gibt es eigene Geräte, mit denen man noch exakter bestimmen kann, wo man sich auf der Weltkugel befindet. Für diese Schatzsuche reicht jedoch ein normales mit Satellitenempfang ausgestattetes Handy sowie eine kostenlose App, damit die Koordinaten eingegeben werden können.

Am Gesundheitstag bietet der Albverein Alfdorf zusätzlich Geräte der Firma Garmin an, die gegen eine Leihgebühr benutzt werden können. Der Start zum Geocaching mit Einweisung findet um 13:00 Uhr im Alten Rathaus statt. Dort gibt es eine kurze Unterweisung zum Thema Geocaching und danach kann die Suche starten.

Wer das Thema Geocaching mit der Familie ausprobieren will, hat an diesem Tag die beste Möglichkeit dazu. Alle Familien sind hierzu recht herzlich eingeladen. Nach der erfolgreichen Schatzsuche kann man sich am Albvereinsstand noch mit frisch gemachten gesunden Broten stärken.

Gesundheitstag in Alfdorf am 29. März

Der Albverein Alfdorf nimmt am Gesundheitstag des Gewerbe- und Handelsvereins Alfdorf mit einem eigenen Programmpunkt Teil.

Um die Bewegung bei unseren Kindern zu fördern haben wir für den Gesundheitstag eine GPS Wanderung mit einer Schatzsuche im Programm. Dazu sind alle recht herzlich eingeladen.

Wann und wo am 29. März gestartet wird geben wir noch rechtzeitig bekannt.